Cha­k­ren-Schmuck

Flu­te dei­ne Cha­k­ren mit Farben!

Jede Glas­per­le ist durch­strömt von Chakrenenergie!

Jede Glas­per­le stel­le ich in lie­be­vol­ler Hand­ar­beit für dich her!

Was sind Chakren? 

Cha­k­ren sind fein­stoff­li­che Ener­gie­wir­bel inner­halb und außer­halb des Kör­pers. Sie haben seit Jahr­tau­sen­den in den Berei­chen Yoga, Medi­ta­ti­on, Tan­tra, Rei­ki und in Heil­sys­te­men wie TCM und Ayur­ve­da ihren Stel­len­wert. Das Wis­sen um die Cha­k­ren stammt aus den alten Schrif­ten, den Upa­ni­s­cha­den und den Vedi­schen Schriften.

Die sie­ben Haupt­cha­k­ren, wer­den als Ener­gie­zen­tren des Kör­pers bezeich­net und befin­den sich ent­lang der Wir­bel­säu­le. Die­se Cha­k­ren sind Kraft­zen­tren der ver­schie­de­nen Ener­gie­bah­nen des Kör­pers. Jedem Cha­kra (aus dem Sans­krit: Rad, Wir­bel, Dis­kus, Kreis) ist eine Far­be zuge­ord­net und jedes Cha­kra ver­sorgt einen bestimm­ten Kör­per­be­reich mit Lebens­en­er­gie, und sei­ne Aus­ge­gli­chen­heit führt zu see­li­schem Wohl­be­fin­den und Bewusstsein.

Cha­k­ren beein­flus­sen unse­re Zel­len, unse­re Orga­ne und das gan­ze Hor­mon­sys­tem. Über die Cha­k­ren neh­men wir Ener­gien aus unse­rem Umfeld auf und geben auch Ener­gien ab.

Wenn wir ein Pro­blem oder einen Man­gel haben, das heißt ein Ungleich­ge­wicht bei uns wahr­neh­men, kön­nen wir abklä­ren mit wel­chem Cha­kra es in Ver­bin­dung steht und uns bewusst mit der Far­be die­ses Cha­kras umge­ben. 

 

Cha­k­ren akti­vie­ren und stär­ken mit Chakren-Schmuck

Wenn alle Cha­k­ren gut funk­tio­nie­ren füh­len wir uns gesund, zufrie­den, ener­gie­ge­la­den und in unse­rer Mit­te. Es gibt vie­le ver­schie­de­ne Wege um die Cha­k­ren anzu­re­gen, wie Bewusst­seins­ar­beit, Medi­ta­ti­on, Klän­ge, Bewe­gung, Atem­tech­ni­ken. Eine wun­der­ba­re Mög­lich­keit auf das Cha­k­ren­sys­tem posi­tiv ein­zu­wir­ken sind Far­ben und Düfte.

Die Cha­k­ren-Far­ben haben ganz bestimm­te Wir­kun­gen und ent­spre­chen bestimm­ten Fre­quen­zen. Die­se Fre­quen­zen wie­der­um lösen bestimm­te Reso­nan­zen in unse­rem Kör­per aus. Mit Hil­fe der jewei­li­gen Cha­k­ren-Far­ben kann also die nöti­ge Ener­gie akti­viert und die Ener­gie­bah­nen posi­tiv sti­mu­liert wer­den, um auf ein ener­ge­tisch geschwäch­tes Cha­kra einzuwirken.

Sich die jewei­li­gen Cha­k­ren-Far­ben bewusst und so oft wie mög­lich vor Augen zu füh­ren ist auch eine Mög­lich­keit die Balan­ce eines Cha­kras auf­recht zu erhal­ten bzw. ein Cha­kra zu aktivieren.

Wel­che Far­be das ist, rich­tet sich danach, wel­ches dei­ner Cha­k­ren eine Ener­gie-Anrei­che­rung benö­tigt. Wie zum Bei­spiel, das Tra­gen eines hell­blau­en Cha­kra-Anhän­gers oder eines Cha­kra-Duft-Anhän­gers zur Sti­mu­lie­rung des Hal­scha­kras bei­tra­gen kann. Du kannst auch einen Cha­k­ren-Anhän­ger aus­wäh­len, der alle Cha­k­ren-Far­ben beinhal­tet, um alle Cha­k­ren zu unter­stüt­zen. 

Ers­te Cha­kra – Wurzelchakra

Befin­det sich am unte­ren Ende der Wir­bel­säu­le, Beckenboden

Steht für: Sta­bi­li­tät, Urver­trau­en, Sicher­heit, Balan­ce, Erdung, Mut

Kör­per­li­che Ebe­ne: Kno­chen, Zäh­ne, Zellauf­bau, Neben­nie­re, Milz, Geruch­sinn, Dick­darm, Wirbelsäule

Ele­ment: Erde

Far­be: ROT

Zwei­te Cha­kra – Sakralchakra

Befin­det sich eine Hand­breit unter­halb des Bauchnabels

Steht für: Krea­ti­vi­tät, Sexua­li­tät, Sinn­lich­keit, Lebensfreude

Kör­per­li­che Ebe­ne: Keim­drü­sen, Kör­per­säf­te (Blut, Lym­phe etc.), Geschmacksinn, Immun­sys­tem, Geschlechts­or­ga­ne, Kreuzbein

Ele­ment: Wasser

Far­be: ORAN­GE

Drit­tes Cha­kra – Solarplexuschakra

Befin­det sich direkt unter dem Son­nen­ge­flecht, etwa in Höhe des Magens

Steht für: Wil­lens­kraft, Selbst­ver­trau­en, Persönlichkeit

Kör­per­li­che Ebe­ne: Bauch­spei­chel­drü­se, Magen, Gal­len­bla­se, Leber, Milz, Dünn­darm, Verdauungssystem

Ele­ment: Feuer

Far­be: GELB

Vier­tes Cha­kra – Herzchakra

Befin­det sich beim phy­si­schen Herz

Steht für: Lie­be, Mit­ge­fühl, Mensch­lich­keit, Heilung

Kör­per­li­che Ebe­ne: Thy­mus­drü­se, Herz, Kreis­lauf, Blut, Lun­ge, Brust­korb, obe­rer Rücken, Schul­ter, Haut, Arme, Hände

Ele­ment: Luft

Far­be. GRÜN

Fünf­tes Cha­kra – Halschakra

Befin­det sich beim Hals/Kehlkopf

Steht für: Kom­mu­ni­ka­ti­on, Aus­druck, Wahrheit

Kör­per­li­che Ebe­ne: Schild­drü­se, Mund, Zahn­fleisch, Zäh­ne, Kie­fer, Kehl­kopf, Nacken, Hals, Hals­wir­bel, Schul­tern, Stim­me, Gehör, Spei­se­röh­re, Luft­röh­re, Atmung, Sprachzentrum

Ele­ment: Äther

Far­be: BLAU

Sechs­tes Cha­kra – Stirnchakra

Befin­det sich auf der Stirn zwi­schen den Augenbrauen

Steht für: Intui­ti­on, Weis­heit, Erkennt­nis, Bewusstsein

Kör­per­li­che Ebe­ne: Hypo­phy­se, Hor­mon- und Ner­ven­sys­tem, Klein­hirn, Gesicht, Ohren, Augen, Nase, Nebenhöhlen

Far­be: INDI­GO

Sieb­tes Cha­kra – Kronenchakra

Befin­det sich über dem Schei­tel des Kopfes

Steht für: Ver­bin­dung mit dem Gött­li­chen, Wis­sen, Transzendenz

Kör­per­li­che Ebe­ne: Zir­bel­drü­se, Gehirn, Augen, Hormone,

Far­be: VIO­LETT

Ich habe bemerkt, dass ich je nach Tages­ver­fas­sung unter­schied­li­che Far­ben benö­ti­ge, um mich ener­ge­tisch zu stär­ken. Dabei wäh­le ich aus den klei­nen oder gro­ßen Cha­k­ren-Anhän­gern die jewei­li­ge für mich unter­stüt­zen­de Far­be aus.

Wenn du alle Cha­k­ren unter­stüt­zen möch­test, kannst du auch einen Cha­k­ren-Anhän­ger aus­wäh­len, der alle Far­ben beinhaltet.

WÄH­LE HIER DEIN ENER­GE­TI­SCHES SCHMUCK­STÜCK AUS

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.